Zurück zur Startseite.
Impressum | Kontakt | Newsletter

Chiropraktik | Neuraltherapie | HOT | Eigenblut | Orthomolekulare Therapie | Homöopathie | Phytotherapie | Blutegel

KraftOrthomolekulare Therapie ist die Erhaltung der Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind. Hierzu gehören

  • Vitamine
  • Mineralstoffe
  • Spurenelemente
  • Aminosäuren
  • Fettsäuren
  • Enzyme

Bei dieser Therapieform werden je nach Beschwerdebild bzw. Befund lebensnotwendige Nährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren, Aminosäuren und Enzyme) über einen begrenzten Zeitraum zugeführt, um die Defizite auszugleichen. Die orthomolekulare Medizin ist auch zur Erhaltung der Gesundheit als Präventivmaßnahme sinnvoll.